[Einsatz] PKW im Main

Albertshofen, 03.10.2020
Arbeiten im Team ist für uns kein Fremdwort!
Am heutigen Tag der Deutschen Einheit wurden wir um 08:32 Uhr nach Albertshofen per Kleinalarm mit dem Stichwort „leerer PKW im Main“ alarmiert. Wir waren zusammen mit den Kollegen der Polizei Kitzingen, der örtlichen Feuerwehr Albertshofen, der Wasserwacht und selbstverständlich auch mit den Kameraden der Feuerwehr Kitzingen im Einsatz.
Nach zwei gescheiterten Bergungsversuchen durften wir dann mit dem, für die Bevölkerung der Stadt und des Landkreises Kitzingen beim THW stationierten, Kranfahrzeug die finale Bergung durchführen.
Wir sehen solche Einsätze immer als Teamarbeit, mit dem damit verbundenen Erfolg an.

Einsatzmeldung: THL Wasser Bergung
Datum: 03.10.2020 /Zeit: 08:32
Ort: Main, Albertshofen
Dauer: 3h
Eingesetzte Kräfte: 1/3/7=11
Eingesetze Fahrzeuge: MTW Ztr, THV, GKW 1, LKr, MZB90, Schlauchboot


[Einsatz] Person im Wasser

Einsatzmeldung: Person im Main
Datum: 17.11.2019 /Zeit: 15:52
Ort: Kitzingen, Schleuse
Dauer: 20 min
Eingesetzte Kräfte: 1/7/9=17
Eingesetze Fahrzeuge: •MTW Ztr •GKW I •MZB

Kitzingen, 17.11.2019
Am Sonntag Nachmittag wurde eine leblose Person im Schleusenbecken gesichtet. Zu dieser wurden die Feuerwehren Kitzingen, Hohenfeld, die Wasserwacht, der Rettungsdienst und das THW Kitzingen alarmiert.
Da sich die Person in Ufernähe befand, konnte diese schnell geborgen werden. Eine Reanimation war leider erfolglos.


[Einsatz] PKW im Main

Einsatzmeldung: PKW im Main
Datum: 13.06.2019 /Zeit: 10:07
Ort: Main, Marktbreit
Dauer: 3h
Eingesetzte Kräfte: 1/4/2=7
Eingesetze Fahrzeuge: •MTW Ztr •GKW I •LKr •MZAB

Marktbreit, 13.06.2019
An einem Donnerstag gegen 10:00 Uhr rollte ein VW Polo in den Main.
Der PKW wurde mittels Taucher der Wasserwacht an eine schwimmende Arbeitsplattform des Wasserschifffahrtsamtes angeschlagen und ans Ufer geschleppt. Der Ladekran des THWs übernahm die Bergung an Land.
Personen waren keine im Fahrzeug.