Nachtübung in den Marschall-Heights

Kitzingen, 20.10.17

In einem stillgelegten Kraftwerk der ehemaligen US-Wohnkaserne kommt es zu einer Explosion mit starker Rauchentwicklung. Mehrere Personen werden vermisst. Die Aufgaben des THW waren die Personen zu finden und zu Retten.

Bei dieser Übung, die durch Daniel Bonic und Max Spiegel ausgearbeitet wurde, lag der Schwerpunkt auf schwerem Atemschutz und Retten aus Höhen und Tiefen. So wurden 5 verletzte Personen erfolgreich gerettet.

Ein Dank geht an Georg Wittmann für die Bereitstellung des Gebäudes und an die Feuerwehr Biebelried für die Verletzten Darsteller.