MZB90

Beschreibung:

Das MZB90 wurde im Jahr 1997 vom Landratsamt Kitzingen beschafft. Zur Unterstützung des THWs für die ÖGA (Örtliche Gefahren Abwehr) auf dem Main ist das Boot beim THW in Kitzingen untergebracht. Im Ernstfall wird es von Bootsführern des THW Kitzingen und der FFw Kitzingen besetzt.

 

Technische Daten:

Bezeichnung: MzB90
Hersteller: Franz Meyer
Baujahr: 1997
Funkrufname: Florian Kitzingen Land 99/1
Abmessungen: 7,10×2,40m
Gewicht: 1380 kg
Zuladung: 1200 kg oder 13 Personen
Antrieb: 4,3l V6 Innenbordmotor von merCruiser mit Z-Antrieb mit ca. 220 PS
Geschwindigkeit: ca. 70 km/h
Bugklappe: 200 kg Tragkraft (mechanisch betätigt)
Ausstattung: Taucherleiter, Erste-Hilfe-Koffer, Rettungswesten, Rettungskragen

Einsatzoptionen:

Die Hauptaufgabe des MZB 90 besteht darin die Landkreis eigene Ölsperre zu Wasser zubringen, die vom THW betrieben wird. Außerdem ist es möglich, eine Tragkraftspritze auf dem Boot zu verankern und es damit zur Brandbekämpfung auf dem Wasser einzusetzen.