LKW Fgr. Wassergefahren

Beschreibung:

Der LKW mit Ladekran ist das Einsatzfahrzeug der Fachgruppe Wassergefahren. Es wird als Zugfahrzeug für die Boote benutzt und mittels des Ladekranes können die Boote auch an ungünstigen Plätzen ins Wasser gehoben werden. Durch seine hohe Ladefläche und der Wattiefe von 1,20m ist dieses Fahrzeug perfekt ausgestattet um z.B. bei Hochwasser Ausstattung bis an die Einsatzstellen zu fahren. 

Technische Daten:

Hersteller: MAN
Modell: 7T MIL GL
Baujahr: 1997
Kennzeichen: THW-82073
Funkrufname: Heros Kitzingen 36/46
Motor: Deutz 320PS Diesel (12,7 l Hubraum)
zulässiges Gesamtgewicht: 19.100 kg bei 12.920 kg Leergewicht
Transportkapazität: 1 Fahrer + 2 Personen
Länge / Breite / Höhe: 8.900 mm / 2.500 mm / 3.550 mm
Ladekran: Palfinger TP PK11000

Einsatzausrüstung:

Ausgestattet ist der LKW mit einem Palfinger PK11000 Ladekran mit 6 mto. Hiermit können die Boote ins Wasser gehoben werden, wenn keine geeignete Slip-Stelle vorhanden ist. Außerdem können hiermit auch Sachwerte geborgen werden, wie z.B. Fahrzeuge die in den Main gerollt sind. 

Einsatzoptionen:

  • Einsätze der Fachgruppe Wassergefahren
  • Zugfahrzeug für Anhänger
  • Materialtransport