Kitzinger THW-Jugend wählt neue Leitung

Kitzingen, 26.01.2018

Am vergangenen Freitag standen bei der THW-Jugend Kitzingen, der Jugendabteilung der THW-Helfervereinigung Kitzingen e.V., turnusmäßige Wahlen auf der Tagesordnung.

In den kommenden zwei Jahren werden die vereinsseitigen Angelegenheiten der Kitzinger THW-Jugend nun von Max Spiegel geleitet, der das Amt von Manuel Schneider übernimmt.

Max Spiegel, der gleichzeitig die Funktion des Ortsjugendbeauftragten des Technischen Hilfswerks inne hat, steht die ebenfalls neu gewählten Stellvertreterin Julia Gaiser zur Seite.

Die Kassenprüfer Hans Piller und Klaus Loder werden der THW-Jugend Kitzingen in diesem Amt auch weiter zur Verfügung stehen.

Schließlich wurde von den jugendlichen Nachwuchskräften des THW noch der Jugendsprecher gewählt. Hier wurde Fabian Fischer in seinem Amt bestätigt. Der neue Stellvertreter Paul Dreyer wird ihn unterstützen.

Die THW-Helfervereinigung Kitzingen e.V. ist der gemeinnützige Verein von Helfern und Förderern des THW in Kitzingen. Er verfolgt den Zweck der Förderung des Zivil- und Katastrophenschutzes und der Jugendpflege im THW, sowie die Finanzierung von Vorhaben, die diesem Zweck dienen.

Um diesen Zweck adäquat zu erfüllen, ist er auf Spenden aus der Bevölkerung und von Firmen angewiesen. THW-Helfervereinigung Kitzingen e.V. ist für jegliche Unterstützung dankbar. Dies kann im Rahmen einer Fördermitgliedschaft zu einem individuell festzulegenden Jahresbeitrag, oder durch Spenden möglich.

Eine Spende können Sie gerne auf das Konto der THW-Helfervereinigung Kitzingen e.V. bei der Sparkasse Mainfranken Würzburg, IBAN: DE42 7905 0000 0042 0709 04, einzahlen. Auf Wunsch erhalten Sie gerne eine entsprechende Spendenbescheinigung.

Wer möchte, kann aber auch Fördermitglied werden und die THW-Helfervereinigung Kitzingen e.V. mit seinem frei wählbaren Mitgliedsbeitrag unterstützen. Nähere Infos hierfür finden Sie im Internet unter www.thw-kitzingen.de, oder Sie wenden sich direkt an die Helferinnen und Helfer des THW. Sie treffen diese immer dienstags ab 19.00 Uhr in der THW-Unterkunft, An der Staustufe 2, in Kitzingen an, oder erreichen sie telefonisch unter 09321/7500.